Donnerstag, 18. Juni 2015

Denmark - Day 5

Der Tag begann heute zumindest trocken, auch wenn es zwischendurch immer wieder mal einen kurzen Schauer gab. Nach dem späten Frühstück sind wir aufgebrochen nach Bork ins Vikingerdorf. Und ich habe mich dort ganz besonders im Museumsshop ausgetobt (meine Schätze werde ich auf meinem persönlichen Blog "Emily van der Hell" zeigen). 

Im Anschluß sind wir noch durch den Hafen in Bork spaziert. Auf dem Rückweg hielten wir an einigen Geschäften an, denn ich mag es einfach durch Läden zu schlendern. Natürlich habe ich wieder Tee gekauft, was auch sonst? :-D 

Außerdem habe ich eine sehr komische Rutsche ausprobiert. Das Schwierigste daran war das Hinaufklettern. Als ich oben saß, hatte ich kurz mal ein flaues Gefühl im Bauch. ^^ Es ist höher als man denkt und fühlt sich sehr merkwürdig an, dort zu rutschen. Ich hab es trotzdem noch ein paar Mal gemacht. ;-)

So und nun, ab ins Bett. Gute Nacht!

<- Dänemark - Tag 4
-> Dänemark - Tag 6
Das Vikinger-Dorf in Bork. The Viking Village in Bork.
Bork Hafen. Bork harbor.
Was für eine Rutsche! What a slide!
Süden links, Osten, Norden und Westen rechts lang. ^^ Turn left to south, turn right to east, north and west. ^^
Frühstück wie immer; Lunchpaket (nicht geknipst): Mozzarella light, rohes Gemüse und etwas Roastbeef; Lunch 2: Roastbeef und Gemüse: Abendessen: etwas Reis in Tomatensoße, Bohnen und Zucchini in Tomatensoße, Salat mit Avocado und Lachs. Breakfast as usual; Lunch 1 (no pic): mozzarella light, tiny bit roastbeef and raw veggies; Lunch 2: raw veggies and roastbeef; Dinner: Rice, beans and zucchini in Tomatosauce, Salad with avocado and salmon.

The day started today at least without rain, but every now and then there was a short drizzle. After late breakfast we set off for the Bork Viking village. And I was there especially at the Museum Shop (I'll show my treasures on my personal blog "Emily van der Hell").

Following we walked around the harbor in Bork. On the way back we stopped at a few shops, because I just like to stroll through stores. Of course, I bought tea again, what else? :-D

Also, I've tried a very funny slide. The hardest part was to climb up. As I sat on the top, I had a sinking feeling in my stomach. ^^ It's higher than you think and feels very strange to slide down. Nevertheless I did it a couple of times. ;-)

So and now, off to bed. Good Night!


<- Denmark - Day 4
-> Denmark - Day 6