Montag, 29. Dezember 2014

Motivation Monday - New Year's Resolutions ... or rather not?

Neujahr steht vor der Tür und wie üblich nimmt man sich das Eine oder Andere für das neue Jahr vor. Es sind meistens die gleichen Dinge: gesünder Essen, Sport treiben, mit dem Rauchen aufhören (was ich mir zum Glück nicht vornehmen muss), mehr Zeit für Freunde und Familie nehmen, etc... Aber oft verfällt man schon nach kurzer Zeit in die alten Muster oder nimmt die alten Gewohnheiten wieder auf.

In meiner Überlegung nach guten Vorsätzen ist mir in den Sinn gekommen, sich nichts vorzunehmen. Jedoch nicht nichts im Sinne von gar nichts, sondern nichts Bestimmtes und einfach den Weg weiter gehen, den man eingeschlagen hat und dabei an Kleinigkeiten und Fähigkeiten zu "feilen", die wir im Alltag oft übersehen oder gar vergessen.

Kleinigkeiten wie ...
  • Dankbarkeit. Egal ob für etwas Bestimmtes oder einfach nur für all das, was man hat oder ist. 
  • Zufriedenheit, dass alles so ist wie es ist.
  • Ehrlichkeit, vor allem zu sich selbst und auch, wenn es nicht leicht fällt. 
  • Verständnis, denn genau das erwarten wir so oft von den anderen.
  • Großzügigkeit, auch dann, wenn es darum geht, nicht nachtragend zu sein und jemandem großzügig zu verzeihen.
Fähigkeiten wie ...
  • sich selbst und die Hoffnung nicht zu verlieren, was auch immer passiert und welchen Lauf das Leben auch nimmt.
  • nach jedem Hinfallen immer wieder aufzustehen.
  • anderen Gutes zu tun, auch wenn es nur um kleine alltägliche Dinge handelt.
  • und letztendlich sich selbst nicht im Weg zu stehen und an sich selbst zu glauben - denn wenn du es nicht tust, wer soll es dann tun?

Vielleicht konnte ich euch ja mit einem oder anderen Vorsatz auch inspirieren. Kommt gut ins neue Jahr. :-)


Soon we have New Year and as usual we make good resolutions for the new year. It's mostly the same things: eating healthier, exercising, stop smoking (which I do not have to), have more time for friends and family, and so on ... But often we fall in the old patterns or the old habits again after a short time.

In my considerations about good resolutions I thought to do anything. However, not nothing in the way of really nothing, but nothing in particular. Walking the path, you have taken, while polishing on skills and little things, that we often don't see in everyday life or even forget.

Little things like ...
  • Gratitude. Whether it's for something in particular or just for everything you have or be.
  • Satisfaction, that everything is as it is.
  • Honesty, especially to yourself and even if it's not easy.
  • Understanding, because that's what we expect so many times from other people.
  • Generosity, even when it comes to not be resentful and to forgive someone.
Skills such as ...
  • don't lose hope and don't lose yourselve, whatever happens in life.
  • after each falling down get up again and again.
  • to do good things for others, even if it's only little everyday things.
  • and ultimately don't stand in your own way and believe in yourself - because if you don't, who else will do? 

Maybe I could inspire you with one or another of my "New Year's resolutions". I wish you a happy new year. :-)