Dienstag, 4. November 2014

Heavy Leg Session at Pro Gym

Ein Freund von uns trainiert für eine Meisterschaft im nächsten Jahr und hat uns letzte Woche mitgenommen in sein "Zweitgym". In einem alten Fachwerkhaus außerhalb von Hannover verbirgt sich kein Schikimicki-Gym, sondern eine richtige Pumperbude, in der Athleten auf Wettkämpfe vorbereitet werden. Daher gibt es dort jede Menge Geräte, die wir ausprobieren wollten. Unglaubliche vier verschiedene Beinpressen und Kurzhanteln bis 80kg (die für uns jetzt nicht so interessant waren ^^)!
Wir haben an diesem Tag unsere Beine trainiert und wirklich jede Menge Neues ausprobiert: liegende Leg Curls, Hackenschmidt, liegende Leg Press und bekämpften unsere Höhenangst mit einer hängenden Bauchübung. Am Ende des Trainings brannte uns jedenfalls der Hintern ganz ordentlich. ;-) Aber es war wirklich klasse genau dort zu trainieren, wo sich Athleten auf ihre Wettkämpfe vorbereiten. Und trotz der Enge und der recht alten Maschinen war es eine tolle Atmosphäre.

Squats
Deadlifts
Lying Leg Curls
Hackenschmidt Machine
Lying Leg press
Something to Squat ^^
Terrible at fear of heights! :-D
But it was really fun, trying out new thing. ;-)
A friend of us is training for a championship next year and brought us in his "second gym" last week. In a half-timbered house outside of Hannoverno Schikimicki Gym is hidden, but a real old school Gym, in which athletes are prepared for competitions. Therefore, there is lots of equipment that we wanted to try. Incredible four different leg presses and dumbbells up to 80kg/176lbs (which were not so interesting for us ^^)!
We have trained our legs on this day and really tried lot of new stuff: lying leg curls, hack squat, lying leg press and fought our fear of heights with a hanging ab exercise. At the end of the workout our butt really was on fire. ;-) But is was nice to train, where real athletes train for their competitions. Such a nice atmosphere even it was tightly and with old machines.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert.