Dienstag, 3. Juni 2014

New Leg Exercises

Wir haben uns gedacht, dass wir unsere neuen Beinübungen ja mal in Bewegung zeigen könnten. Es reicht bisher nur für GIF's, denn für YouTube sind wir noch nicht bereit. :-D

Die erste Übung ist in einer anderen Beinpresse, als wir es gewohnt sind, für die einbeinige Ausführung ist sie aber perfekt. Klar geht es auch an jeder anderen Beinpresse. Aber für den Anfang ist es doch einfacher und sicherer, wenn das Gewicht nicht direkt über dir schwebt und du Angst haben musst, es fällt auf dich herunter. ;-) Du stellst ein Bein recht mittig auf die Platte und drückst dich hoch. Fertig. 

Die zweite Übung sind einbeinige Sumosquats in der Beinpresse. Hierbei setzt du dich "schief" auf den Sitz und stellst dein Bein leicht ausgestellt in die Mitte der Platte, dann drückst du dich hoch. Ich sage euch, das ist ganz schön anstrengend!

Da es in unserem Studio nicht die Möglichkeit gibt Leg Curls im Liegen oder Stehen zu machen, haben wir einfach eine andere Maschine für unsere Zwecke umfunktioniert: wir nehmen die Leg Extension Maschine, stellen uns aber verkehrt herum vor den Sitz und drücken dann mit Unterschenkel das Gewicht hoch. Da ich so klein bin, stehe ich dabei auf zwei Gewichtsscheiben. ;-)

Der Vorteil von einbeinigen Übungen ist, dass das stärkere Bein nicht mal eben übernehmen kann. Macht man eine Übung mit beiden Beinen, macht das stärkere Bein immer mehr (bei den Armen ist das auch so). Daher ist es von Vorteil auch ab und an mal nur ein Bein zu trainieren, damit das eventuell schwächere Bein "aufholen" kann. ;-)


We thought, that we could show our new leg exercises in motion. There are so far only for GIF's, because for YouTube we are not ready yet. :-D

The first exercise is in a different leg press, as we are used to, but for the one-legged version it is perfect. Sure, it works on any other leg press. But for starters, it is easier and safer, if the weight is not directly above you and you have to be afraid, it falls down on you. ;-) You put one leg quite centrally on the plate and push yourself up. Done.

The second exercise are one-legged Sumosquats in the leg press. Here you sit "obliquely" on the seat and you position your leg slightly flared in the middle of the plate, then you push yourself up. I tell you, this is quite exhausting!

Since it is not possible in our gym to do lying or standing leg curls, we just 
converted another machine for our purposes: we take the leg extension machine, but stand in front of the seat and then press the weight up with the lower leg . Because I'm so small, I stand on two weight plates. ;-)

The advantage of single-leg exercises is, that the stronger leg can not even just take over. If we do an exercise with both legs, the stronger leg does always more (same with the arms). Therefore, it is advantageous to train only one leg from time to time, so that the weaker leg may "catch up" the stronger leg. ;-)