Montag, 30. Juni 2014

Motivation Monday: it's YOUR journey

In meinem Umfeld werde ich immer wieder gefragt, warum ich meinen Sport eigentlich so exessiv betreibe. Muss ich denn wirklich 4-5 mal die Woche ins Fitnessstudio? Warum will ich denn, dass man die Muskeln so sieht? Ist es nicht viel zu anstrengend, was ich da mache und wo nehme ich die Zeit eigentlich her? Kann ich nicht einfach das essen, was alle essen?

Nein, ich muss nicht so oft ins Studio, aber ich will es, denn es bereitet mir ein unglaublich gutes Gefühl. Ich kann dabei total vom Alltag abschalten und zähle nur noch meine Wiederholungen - nichts anderes. Ja, ich finde es schön, wenn man das Ergebnis meiner Arbeit sieht. Ich mag meine Muskeln, ich mag es, fit auszusehen und ich mag es, wie ich meinen Körper verändern kann. Ja, es ist anstrengend, aber ich will es so. Denn meiner Meinung nach sehe ich nur so schnell Ergebnisse. Zeit, ja, woher nehme ich die Zeit? Sagen wir es mal so: während sich andere ausgiebig über die Sendungen und Shows des vergangenen Abends unterhalten, kann ich nicht mitreden. Denn ich verbringe meinen Nachmittag und frühen Abend mit meinem Training und danach bereite ich meine Mahlzeiten für den nächsten Tag vor. Denn es ist nicht nur das Training, es ist auch die Ernährung, die mich weiter ans Ziel bringt. Alles in allem, es ist eine Leidenschaft. Anders würde es wohl auch nicht funktionieren.

Nicht jeder versteht das. Manche wollen es auch nicht verstehen. Müssen sie auch nicht. Es ist ja auch meine Leidenschaft!

Lasst euch nicht von anderen Menschen in eure Leidenschaft hineinreden. Zieht euer Ding durch, kümmert euch nicht darum, was andere sagen, bleibt stark, schaut in den Spiegel und seid stolz auf euch!



In my acquaintance I'm always being asked, why I practice my sport really exessiv. Do I really have to go to the gym 4-5 times a week? Why do I want to have visible muscles? Isn't it much too strenuous, what I am doing and where I take the time from? Am I unable to eat, what everyone eats?

No, I don't have to visit the gym so many times, but I want to, because it gives me an incredibly good feeling. I can totally switch off from everyday life and just count my reps - nothing else. Yes, I think it's nice, when I see the result of my work. I like my muscles, I like it to look fit and I like, how I can change my body. Yes, it's exhausting, but I want it that way. Because in my opinion, I can only see results as fast.
Time, yes, where I get the time? Let me say it this way: while others talk extensively about the tv program and shows of the previous night, I do not know anything. Because I spend my afternoon and early evening with my workout and then I prepare my meals for the next day. Because it's not only the training, it's also the diet, which further leads me to my goal. All in all, it's a passion. Otherwise it probably would not work as well.

Not everyone understand it. Some don't want to understand it. They do not have to. It is my passion!

Do not let people talk into your passion. Draw your own thing, do not care about what others say, stay strong, look in the mirror and be proud of you!