Montag, 7. April 2014

FIBO 2014 Impressions

Um es vorweg zu sagen: es war so toll! Morgens um 6:00 Uhr ging es los, wir kamen fix durch nach Köln, aber in Köln selbst bremste uns dann der Messeverkehr etwas aus. Aber endlich auf der Messe angekommen, hielten wir uns hauptsächlich in der FIBO Power Halle auf. ;-) Wir bekamen viele Goodiebags und Proben und machten jede Menge Fotos. Und auch wir wurden fotografiert, was uns natürlich positiv überraschte. :-) Ich hoffe, die Bilder werden uns noch zugeschickt, dann zeigen wir sie Euch. 
Gekauft habe ich endlich einen Gewichthebergürtel für Squats, die Beinpresse und Deadlifts, da mir das mit hohen Gewichten sehr auf den Rücken geht. Der Gürtel war ein echter Schnapper, ich hab noch gehandelt. ;-) Außerdem hab ich noch so ein Gummiteil, das man als Unterstützung für Klimmzüge benutzt mitgenommen. Der Plan war, auch noch etwas von Better Bodies zu kaufen, aber die Klamotten waren genau so teuer wie im Laden, nix mit Messerabatt, daher haben wir darauf verzichtet. Natascha hat sich an einem anderen Stand noch eine kurze Sporthose gekauft, denn dort gab es Rabatt. ;-)
Am Abend haben wir uns in unserer gemieteten Wohnung eingerichtet und frisch gemacht, bevor wir in die Innenstadt fuhren, um etwas zu essen und die Innenstadt unsicher zu machen. Natascha hat Putenbrust und Pommes gegessen, ich habe eine leckere Tomatensuppe geschlürft. 
Abends habe ich mich richtig auf mein Bett gefreut und am nächsten Morgen ging es dann bei strahlendem Sonnenschein wieder nach Hause. 

Nächstes Jahr sind wir auf jeden Fall wieder auf der FIBO, dieses Mal dann noch besser vorbereitet. Jetzt wissen wir ja, wie da alles abläuft, wo wir schlafen und so weiter. 

Wer war noch auf der FIBO? Wie war es für Euch?

Leslie Lynn Haritz und Sven Cobb
Brauchste 'nen Pokal? ;-)
Thomas Scheu (mehrfacher Body Building Weltmeister)
Unfortunetly we forgot the name of her and Miriam Sanchez (IFBB Pro).
Shane Raymond, Claire Harper, me, Nyisha Jordan and Gabriel Sey.
Shane Raymond, Claire Harper, Natascha and Gabriel Sey.
My Goodiebag and Purchases.

To say it in advance: it was so great! In the morning at 6:00 clock we started, we quickly arrived in Cologne, but in Cologne then the fair traffic slowed us. Once on the show, we stayed mainly in the FIBO Power Hall. ;-) We got a lot of goodie bags and samples and took lots of photos. And even we were photographed, which of course surprised us positively. :-) I hope the photos are sent to us, then we show them to you.
I bought a weightlifting belt finally for squats, leg presse and deadlifts, as I feel the high weights in my back. The belt was a real bargain, I traded a bit. ;-) Also, I've got a "rubber band thing", that is used as support for pull-ups. The plan was also, to buy some more stuff from Better Bodies, but the clothes were just as expensive as in the store, no trade discount, therefore we chose not to buy. Natasha bought short pants from another brand, because there were a trade discount. ;-)
In the evening we have set up ourselves in our rented apartment and freshen up before we drove into the city to get something to eat and to look at the city with the Dom. Natasha has eaten turkey breast and fries, I sipped a delicious tomato soup.
In the evening I was really looking forward to my bed and the next morning we drove in bright sunshine back home.

Next year we will definitely be back at FIBO, this time then even better prepared. Now we know how everything works, where we sleep and so on.

Who else was at the FIBO? How was it for you?