Freitag, 18. Oktober 2013

With help and advice

Heute standen bei uns nicht nur wie sonst Bauch und Schultern auf dem Plan, sondern auch noch Brust. Daher war es schon von vorne herein klar, dass der Tag anstrengend werden würde, aber dass es soo anstrengend werden würde.

Und alles nur wegen ein paar "modifizierten" Schultern-Übungen. Wir haben Lateral, Front und Bent over Raise mit Drehung der Hände nach innen gemacht. Man hat das gezwiebelt - wir mussten die Übung wieder mit 4kg beginnen, weil es so hart war. Es ist immer wieder toll, wenn einem gezeigt wird, wie man eine gewöhnliche Übung verbessern bzw. verändern kann. Man lernt ja ohnehin nie aus, daher sind wir wirklich dankbar und froh, wenn uns erfahrene Mitstreiter mit ihrem Rat unterstützen. An dieser Stelle also lieben Dank an euch alle, die uns korrigieren, verbessern und überhaupt hinter uns stehen!

Was ich beinahe vergessen habe: .... unsere Klimmzüge machen Fortschritte! Juhuuuu! Wir haben mittlerweile ganz schön an Unterstützungsgewicht reduziert. Mal sehen, wie lange wir noch bis zu den "freien" brauchen. :-D

Klimmzüge

Push ups mit Scheiben 3x12
Bankdrücken mit LH 3x12 (35kg/32,5kg)
Kabelzug über Kreuz von unten 3x15  (2,5kg)
Kabelzug über Kreuz 3x15, (7,5kg)

Lateral Raise mit Drehung nach innen 3x12 (4kg)
Front Raise mit Drehung nach innen 3x12 (4kg)
Bent over Raise mit Drehung nach innen 3x12 (4kg)

Crunch Maschine 3x12 (25-30kg)
Leg Raise oder auch "Stuhl des Grauens" 3x20-25
KH stehendes Seitwippen 3x15 je Seite (10kg)
seitliche Crunches im Liegen 3x12 je Seite
Russian Twist 2x30-50 (5kg)
Crunch im Liegen mit Gewicht 3x12 (5kg)

Push ups Variation
Standing low cable crossover
Standing low cable crossover
Bent over Raise
Lateral Raise
Front Raise
"Special" Side Crunches ^^


Today we not just did abs and shoulders, but also chest. So it was logical, that the day would be exhausting, but that it would be soo hard.

And all because of a few "modified" shoulders exercises. It's always great when someone shows us how we can improve or change an ordinary exercise.
We did lateral, front and bent over Raise with inward rotation. This burned a lot - we had to start the exercise with 4kg again, because it was so hard. You live and learn anyway, so we are really thankful and happy, when experienced colleagues supporting us with their advice. At this point, thanks to all of you, who correct us, improve us and even stand behind us!
What I have almost forgotten: .... our chins are making progress! Jeeeaaaah! We reduced quite a lot of support weight. Let's see how long we need to do "free" Chins. :-D


Chins

Push ups in Variation 3x12
Barbell Bench press 3x12 (35kg/32,5kg)
Standing low cable crossover 3x15  (2,5kg)
Standing Cable Crossover 3x15, (7,5kg)

Lateral Raise with inward rotation 3x12 (4kg)
Front Raise with inward rotation 3x12 (4kg)
Bent over Raise with inward rotation 3x12 (4kg)

Crunch Machine 3x12 (25-30kg)
Leg Raise 3x20-25
Dumbbell Side Bend 3x15 je Seite (10kg)
Lying side Crunches "special" 3x12 je Seite
Russian Twist 2x30-50 (5kg) Crunch with weight 3x12 (5kg)