Freitag, 18. Oktober 2013

[Food Friday] Chocolate Pudding


Dieses Rezept habe ich aus dem Dukan-Buch und ich wollte es so gerne mal ausprobieren. Aber irgendwie kam es bisher nicht dazu. Nun aber endlich!

Zutaten:
  • drei Eigelbe
  • 2 TL Maisstärke (im Rezept steht nur einer, hat aber nicht gereicht)
  • 225 ml Milch (Magermilch, Mandelmilch, Vollmilch, was ihr mögt)
  • Kakaopulver (richtiges, nicht Kaba oder so ^^)
  • Stevia, Eryrit oder ähnliches zum süßen
Die Eigelbe mit der Stärke in einem Topf cremig aufschlagen. In einem weiteren Topf Milch mit Kakaopulver erhitzen. Die warme Milch dann nach und nach in den Topf mit den Eigelben einrühren. Süßungsmittel nach Geschmack dazugeben und weiter erhitzen. Unter ständigem Rühren kurz aufkochen, in Schälchen gießen (bei mir waren es zwei) und etwas abkühlen lassen. Dann im Kühlschrank mit Frischhaltefolie abgedeckt fest werden lassen.

Ich fand diesen Pudding wirklich lecker.

Und was meinst Du? Wirst Du es auch mal ausprobieren?


This recipe I got from the Dukan book and I wanted to try it for such a long time. But somehow I didn't do so. But finally!
 
Ingredients:
  • three egg yolks 
  • 2 tsp cornstarch (in the recipe is only one, but it was not enough) 
  • 225 ml milk (skim milk, almond milk, whole milk, which you like) 
  • Cocoa powder
  • Stevia, Eryrit or a similar sweetener.
Whisk the egg yolks creamy in a pot with the cornstarch. Heat the milk with the cocoa powder in another pot. Gradually stir the warm milk into the pot with the egg yolks. Use sweetener as you like and cook for further heating. Boil it really short and stir constantly, pour into bowls (I had two) and allow to cool slightly. Then cover it up with plastic wrap and let it be laid in refrigerator.

I actually think this is a delicious pudding.

What do think? Will you try it?