Sonntag, 29. September 2013

Enjoy the sun

Heute war Natashas und mein Cardio-Tag. Jasmina hat leider Fußschmerzen, weil sie eine High Heel-Marathon absolviert hat (sie war tanzen ^^). Normaler Weise fahren wir ins Studio und ich laufe auf dem Crosser und/oder Laufband und Natascha Crosser und/oder Fahrrad. Danach ist meist noch eine Runde flexx angesagt. Heute war aber das Wetter so schön, dass ich Natasha dazu überreden konnte, draußen im Benther Berg zu laufen. "Ok", sagte ich zu ihr, "nur Powerwalk, nicht laufen." (Sie mag nicht gerne laufen ^^). 

Vom Parkplatz gingen wir im fixen Schritt los und erklommen die erste Steigung. Oben angelangt waren wir warm und machten einige Übungen wie Step downs, Step ups, Benchjump, Dips und Push ups. Emily lief bellend um uns herum und fragte sich vermutlich, was wir machten. :-D

Als wir weitergingen, wollte Natasha tatsächlich laufen und das klappte ziemlich gut (außer, dass sie das nächste Mal Taschentücher mitnehmen wird). Wir sind so lange gelaufen, bis sie nicht mehr konnte und sind dann ganz schnell gewalked. Und dann fragte ich sie, ob sie die steilste Stelle des Berges mal sehen will. "Oh ja, gerne!" Ja, und die sind wir dann auch hoch. Halleluja, das war hart! Den Rest des Weges haben wir wieder im Lauf-Walk-Wechsel hinter uns gebracht. 

Am Ende des Laufs war Natasha froh, dass sie zugesagt hatte, denn es hat ihr richtig Spaß gebracht. Wie gesagt, laufen ist nicht wirklich ihre liebste Beschäftigung. Wir können aber nun beide jedem nur empfehlen, bei dem guten Wetter draußen zu laufen, das tut einfach gut. Zu zweit kann man sich auch noch unterhalten, falls die Puste es zulässt. :-D

PS: Wenn man zu zweit oder mit mehreren läuft sollte man auch bedenken, dass man sich an das Tempo des "Schwächsten/Langsamsten" hält, sonst hat diese Person nämlich bald keine Lust mehr, mit einem zu laufen. Man sollte daraus auch keinen Konkurrenzkampf machen, denn man möchte ja miteinander Spaß haben und beide sollten den Lauf genießen. Wenn ein "Superläufer" gerne sprinten möchte, sollte er das doch lieber alleine machen. ;-)

Lauft Ihr draußen? oder bevorzugt ihr eher das Laufband oder Ähnliches?
Step down (ohne den Boden zu berühren)
Step ups
Benchjump
Dips
Push ups
Bergauf!
Emily hat ihren Spaß. Stöckchen werfen am Hang.  ;-)
Kleine Pause. ^^
Am Ende glücklich mit gemopsten Äpfeln von der Hochzeitswiese.

Today was Natasha's and my cardio day. Unfortunately Jasmina has foot-pain , because she has completed a high heel marathon (she was dancing ^ ^). Normally, we go into the gym and I run on the Elliptical and/or treadmill and Natasha also Elliptical and/or bike. After that we usually do flexx. But today the weather was so nice and I was able to persuade Natasha to run outside in Benther Berg. "Ok," I said to her, "only power walk, we don't run." ( She does not like to run ^ ^).

From the car park we walked fast and climbed the first pitch . Once at the top we were warm and did some exercises such as step downs, step ups, jump on, dips and push ups. Emily ran barking around us and probably wondering what we did . :-D
 

As we walked, Natasha wanted to run actually and it worked pretty well (except that she will bring tissues the next time). We run until she could no longer and then we did powerwalk. I asked her if she wants to see the steepest part of the mountain. "Oh yes, please!" Yes, and then we hiked up this steepest part. Hallelujah, that was tough! The rest of the way we did again in the run - walk- exchange.

At the end of the run Natasha was glad that she came with me, because it was a lot of fun. As I said, running is not really her favorite activity. Now we can both recommend to run outside when the weather is so good, it just feels good.

PS: If you walk with two or more, you should remember that you adhere to the pace of the "weakest/slowest", otherwise this person has no fun and will not run with you again. You should also make no competition, because you want so have fun together and you both should enjoy the run. If a "super runner" would like to sprint, I think it's better to do it alone. ;-)

Are you running outside? Or do you prefer the treatmill or anything like that?